BaWue-Net .

BaWue-Net-FAQ

.
BaWue-Net
.
Anmeldung
Internet-Zugang
Domain-Hosting
Gebührenordnung
User-Homepages
Presse
.
Technik
.
Einwahlknoten
FAQ
Ansprechpartner
Mailinglisten
Homepages
.
Verein
.
Anmeldung
Satzung
Vorstand
Protokolle
.
News News
Suche Suche
Kontakt Kontakt

BaWue-Net-FAQ für "Dynamisches DNS (fester Hostname trotz Einwahl über Provider mit dynamischer IP)"

Titel

Dynamisches DNS (fester Hostname trotz Einwahl über Provider mit dynamischer IP)

Kategorie Infrastruktur/Einwahl
Letzte Änderung 20.08.2000, Version 1.12
 

Wer eine wechselnde IP hat (z.B. durch Einwahl über einen Call-by-Call-Provider oder Nutzung einer Flatrate bei einem anderen Provider), kann trotzdem einen festen BaWue-Host <myhost>.dyn.bawue.de haben.
Dieser Host ist dann von außen erreichbar, solange der Host am Netz ist.

Wir können auch Hostnamen aus einer eigenen Domain (wie z.B. home.n-dimensional.de) auf <myhost>.dyn.bawue.de zeigen lassen, so dass auch Zugriffe auf home.n-dimensional.de auf der wechselnden IP landen.

Hierzu muss folgendes getan werden:

  1. Mail an admin@bawue.de unter Angabe des gewünschten Hostnamens.
  2. Propagieren der neuen IP-Adresse (muss wiederholt werden, sobald sich die IP-Adresse geändert hat, bei vielen Flatrate-Anbietern z.B. alle 24 Stunden):
    • Alle Systeme: In einem Web-Browser folgende URL aufrufen und mit dem gewohnten login und password bestätigen:
      http://www.bawue.de/dyndns.php3?action=edit&host_id=myhost.dyn.bawue.de
      In der URL ist myhost durch den eigenen Hostnamen zu ersetzen.
    • Oder mit SSL verschlüsselt, damit das Passwort nicht über's Netz geht:
      In einem Web-Browser folgende URL aufrufen und mit dem gewohnten login und password bestätigen:
      https://easy.bawue.de/public/dyndns.php3?action=edit&host_id=myhost.dyn.bawue.de
      In der URL ist myhost durch den eigenen Hostnamen zu ersetzen.
    • Alternativ unter Linux: auf der Kommandozeile zur Progagierung der neuen IP (z.B. via ip-up)
      /usr/bin/wget --http-user=login --http-passwd=pass "http://www.bawue.de/dyndns.php3?action=edit&host_id=myhost.dyn.bawue.de"
      myhost, login und pass sind durch den eigenen Hostnamen, Login und Passwort zu ersetzen.
    • Unix-Systeme (bspw. FreeBSD) - falls "wget" nicht funktioniert
      /usr/local/bin/curl --user login:pass "http://www.bawue.de/dyndns.php3?action=edit&host_id=myhost.dyn.bawue.de"
      myhost, login und pass sind auch hier durch den eigenen Hostnamen, Login und Passwort zu ersetzen.
    • Wer noch Mailzustellung braucht, der sollte hinten noch einen MX Record anfügen: mx=mail.bawue.de und auf https://my.bawue.de/ eine Mailroute für diesen DDNS Host anlegen: @myhost.dyn.bawue.de -> mylogin/Mailalias

.
.
.
© webmaster 1999-

--> Letzte Änderung: