BaWue-Net .

BaWue-Net-FAQ

.
BaWue-Net
.
Anmeldung
Internet-Zugang
Domain-Hosting
Gebührenordnung
User-Homepages
Presse
.
Technik
.
Einwahlknoten
FAQ
Ansprechpartner
Mailinglisten
Homepages
.
Verein
.
Anmeldung
Satzung
Vorstand
Protokolle
.
News News
Suche Suche
Kontakt Kontakt

BaWue-Net-FAQ für "SSL Unterstützung für POP3, IMAP, UUCP und SMTP"

Titel

SSL Unterstützung für POP3, IMAP, UUCP und SMTP

Kategorie Email
Letzte Änderung 01.12.2000, Version 1.3
 

SSL Unterstützung für POP3, IMAP, UUCP und SMTP

Wir bieten seit einiger Zeit auch SSL support für IMAP, POP3, UUCP und SMTP auf unserem Mailserver (mail.bawue.de = pop.bawue.de = imap.bawue.de).

SSL ?

SSL ist ein Standard um Internetprotokolle zu verschlüsseln, so daß andere Internetteilnehmer die übertragenen Daten nicht mitlesen können. Die beteiligten Rechner kommunizieren dabei nach einem Public-Key-Cryptography Verfahren.

Die Ports sind wie folgt:

ProtokollPortService
SMTP/SSL465ssmtp
UUCP/SSL988suucp
IMAP/SSL993simap
POP3/SSL995spop3

Bitte bei Fehlern oder Problemen eine Mail an admin@bawue.de schicken!

Technisch funktioniert das mit dem Programm Stunnel (www.stunnel.org), das entweder über den inetd oder als selbständiger daemon betrieben wird.

Clients

Bekannte Clients, die SSL unterstützen sind:

  • Netscape Messenger (4.x)

Wenn ihr einen Client habt, der's nicht unterstützt, könnt Ihr auch Stunnel selbst als Client nehmen um von zuhause aus zu tunneln.

Ich habe z.B. den folgenden Eintrag in meiner inetd.conf hier in Betrieb: (unter Linux)

imapc   stream  tcp     nowait  root  /usr/local/sbin/stunnel 
    stunnel -c -r imap.bawue.de:993

Den neuen Dienst 'imapc' muss man natürlich auf einen freien Port (ich habe 983 gewählt) im /etc/services eintragen. Dann kann jeder lokale Client auf diesen Port zugreifen und wird transparent an den IMAP-Server weitergeleitet.

Eine andere Möglichkeit ist, Stunnel als Daemon laufen zu lassen. Dabei kommt dann der Parameter -d port hinzu. Das Beispiel zeigt den Aufruf innerhalb eines boot Skripts zum starten desselben:

/usr/local/sbin/stunnel -d 983 -c -r imap.bawue.de:993

So das wars. Viel Spass und sicheres Mailen!

Jocki

PS: Das Stunnel Zertifikat findet sich am Ende von UUCP over SSL

Stand: 13.02.2003

.
.
.
© webmaster 1999-2017